I.E.D

ICP IEPE Sensorspeisung

Wir fertigen ICP © IEPE Sensorverstärker als Tisch- oder Laborgerät und als Hutschienenmodul. Die Geräte gibt es auch als modulares System.  Wir liefern die Geräte und Hutschienenmodule mit Filtern und der passenden Anschlusstechnik für:

  • PC-Messkarten
  • PXI-Messsysteme
  • Realtime-Datenerfassung
  • USB/LAN Messtechnik
  • Datenloggern
  • SPSen oder Anzeigen

Die ICP Speisungen werden in den Bereichen der Anlagen- und Produktionsüberwachung, Qualtätssicherung und Versuch verwendet. Wir liefern:

  • ICP/IEPE-Module
  • Einschubtechnik
  • Geräte/Systeme

Filterarten

Die meisten Filter werden zur Reduzierung von Störanteilen im Nutzsignal verwendet. Der häufigste Filter ist der Tief-Pass-Filter. Er reduziert Rauschen bzw. höherfrequente Signalanteile. Hochpolige Tiefpassfilter werden auch zur Vermeidung von Antialiasing-Effekten verwendet. Diese Antialiasing-Filter werden vorwiegend in Verbindung mit Messkarten benötigt.

  • Tiefpassfilter (Antialiasing-Filter)
  • Hochpassfilter
  • Bandsperre (Notchfilter)
  • Bandpassfilter

Parametereinstellung

Die Einstellung der Verstärkung und Filterfrequenz erfolgt über:

  • Kipp- oder Drehschalter
  • Taster/Display-Bedienung
  • stufenlose Drehpotis
  • Steuereingänge (0-10V)
  • RS232/485-Schnittstellen

Software

Die Geräte können mit allen gängigen Programmen betrieben werden. Wir liefern Treiber und Appliaktionen für LabVIEW, DIAdem, DASYLab etc. Natürlich können Sie diese Programme auch über uns beziehen.

ICP © ist eine Warenzeichen von PCB (USA)

Siteway Webdesign Hamburg

Anfrage

Ihre Daten
Vielen Dank für Ihre Anfrage
Vielen Dank für Ihre Anfrage

Anfrage

Ihre Daten