I.E.D

SAB - das vielseitige System

SAB: Signal-Anschluss-Box. Die Systeme bestehen aus dem Gehäuse, der Stromversorgung und einem Bus für die analogen und digitalen Ein- und Ausgänge. Die Module (Einschübe) sind Platinen mit Frontplatte. Sie werden wie Steckkarten in die Box eingeschoben. Der Name „Box“ wird dem System nicht ganz gerecht, da wir auch Schaltschränke mit dem SAB bestücken.

  • Einschubtechnik mit IO-Modulen
  • Alle gängigen IO-Funktionen
  • Uein, Iein, Teiler, Verstärker
  • ISO-Verstärker, Signal-Filter
  • Speisungen, Leistungsverstärker
  • Pt100, Thermoelement, IEPE
  • Optokopler, Relais, PWM

Die ersten Systeme stammen aus dem Jahr 1997. Mittlerweile ist das SAB, mit mehr als 1800 ausgelieferten Kanälen pro Jahr, eines unserer erfolgreichsten Systeme. Der Einsatz im Physikpraktikum, an Prüfständen und die vielen umgesetzten Kundenwünsche haben im Laufe der Zeit zu einer großen Funktionsvielfalt geführt.

Preise - Beratung - Angebot

Hier beispielhaft ein paar Preise, damit Sie eine Vorstellung bekommen, dass die SAB-Systeme ein gutes Preis/Leistungs-Verhältnis haben.
Die Preislisten sind ganz unten (DOWNLOAD).

- Gehäuse mit Busab € 390,-
- Stromversorgungab € 120,-
- Messkartenanschluss für NI 68-poligab €   90,-
- Uein 2 Kanal mit Teiler oder Verstärkerab € 160,-
- Pt100 oder Thermoelement 2 Kanalab € 230,-
- Relais-Einschub 4 Kanal Schließerab € 170,-

 

SAB mit Messkarte

In das SAB können externe Messkarten eingebaut werden. Besonders geeignet sind OEM-USB-Systeme und cRIO von National Instruments. Aber auch IO-Module mit LAN- oder RS485-Anschluss sind integrierbar.

SAB mit universellen Anschlüssen

Das SAB kann auch mit BNC, Schraubklemmen, Harting- oder Zentralbuchse als Anschluss geliefert werden. Sie können die Einschübe so mit einer SPS, Datenlogger oder PXI-System betreiben.

Spezielle Module

Wir liefern Sonderfunktionen und entwickeln auch Einschübe nach Kundenwunsch. Die Systeme können auch mit Ihrem Loge geliefert werden.

  • Geiger-Müller
  • Mikrofon
  • Potentiometer
  • Analoge Leistungsausgänge
  • Steuerbare Speisung
  • Stromsenken
  • LRC-Messung

SAB über LabVIEW ansteuern

Es gibt Module mit umschaltbaren Funktionen wie Eingangsbereich, Filterfrequenz, Filtertyp, Regler oder Funktionsgeneratoren. Hierzu liefern wir LabVIEW-Treiber, damit Sie die Module mit Ihrer LabVIEW-Applikation ansprechen können.

 

Siteway Webdesign Hamburg

Anfrage

Ihre Daten
Vielen Dank für Ihre Anfrage
Vielen Dank für Ihre Anfrage

Anfrage

Ihre Daten